Bewerben Sie sich für den Berliner Unternehmenspreis

Wir suchen Berliner Unternehmen oder Zusammenschlüsse von Unternehmen, die für das sinnvolle Zusammenwirken mit der Zivilgesellschaft stehen und aktiv ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen.

Gesucht werden vorbildliche Unternehmen...

Zum Wettbewerb aufgerufen sind Unternehmen mit Sitz in Berlin, die sich über ihr Kerngeschäft hinaus durch den Einsatz finanzieller, materieller oder personeller Ressourcen in und für Berlin engagieren sowie durch gesellschaftlich vorbildliches Unternehmertum zum Nachahmen anregen.

...und Unternehmerpersönlichkeiten, die Engagement möglich machen.

Gefragt sind außerdem sowohl Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich durch persönliches Engagement auszeichnen als auch Firmen die Freiräume für das ehrenamtliche Engagement ihrer Belegschaft schaffen (Corporate Volunteering).

Bewerbungsschluss ist der 12. Juli 2019

Die Kriterien auf einen Blick

Übertragbarkeit / Vorbildcharakter

Die Idee regt andere Unternehmen zum Nachahmen bzw. eigenen Aktivitäten an und verfolgt dafür ggf. einen strategischen Ansatz.

Regionalität

Das Engagement kommt der Stadt Berlin oder einzelnen Bezirken/Nachbarschaften zu Gute.

Nachhaltigkeit

Das Engagement ist langfristig angelegt.

Wirksamkeit und Originalität

Die Bewerbung sollte zeigen, dass das Engagement herausragend ist und konkrete Verbesserungen bewirkt.

Relevanz

Das Engagement wird im Verhältnis zur Größe des Unternehmens betrachtet.

Zusätzlichkeit

Das Engagement sollte über das eigentliche Kerngeschäft hinausgehen. Engagement z. B. in der Ausbildung wird nicht bewertet.

Die Preiskategorien

  • Mendelssohn-Medaille für Unternehmen <50 Mitarbeiter
    (dotiert mit 5.000 Euro)
  • Mendelssohn-Medaille für Unternehmen >50 Mitarbeiter
    (dotiert mit 5.000 Euro)

Bewerbungsformular

Bewerbungsfrist für den Berliner Unternehmenspreis 2019  ist am 12. Juli 2019 abgelaufen.