Bewerben Sie sich für den Berliner Unternehmenspreis 2018

Wir suchen Berliner Unternehmen oder Zusammenschlüsse von Unternehmen, die für das sinnvolle Zusammenwirken mit der Zivilgesellschaft stehen. Der Berliner Senat und die Berliner Wirtschaft zeichnen am 12. November 2018 im Roten Rathaus Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise über ihr Kerngeschäft hinaus für die Gesellschaft engagieren.

Vorbilder für Gesellschaftliches Engagement

Eingeladen sind Unternehmen und Zusammenschlüsse von Unternehmen mit Sitz in Berlin, die sich durch den Einsatz finanzieller, materieller oder personeller Ressourcen sozial engagieren sowie durch gesellschaftlich vorbildliches Unternehmertum zum Nachahmen anregen.

Persönlichkeiten, Team und Zusammenschlüsse

Gefragt sind sowohl Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich durch persönliches Engagement auszeichnen als auch Unternehmen, die Freiräume für das ehrenamtliche Engagement ihrer Belegschaft schaffen (Corporate Volunteering).

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018

Die Kriterien auf einen Blick

Übertragbarkeit / Vorbildcharakter

Die Idee soll andere Unternehmen zu eigenen Aktivitäten anregen und dafür ggf. einen strategischen Ansatz verfolgen.

Regionalität

Das Engagement kommt Berlin oder einzelnen Bezirken/Nachbarschaften zu Gute.

Nachhaltigkeit

Das Engagement ist langfristig angelegt.

Wirksamkeit

Die Bewerbung sollte zeigen, dass das Engagement konkrete Verbesserungen bewirkt.

Relevanz

Das Engagement soll im Verhältnis zur Größe des Unternehmens stehen.

Die Kategorien

  • Mendelssohn-Medaille für Unternehmen <50 Mitarbeiter
    (dotiert mit 5.000 Euro)
  • Mendelssohn-Medaille für Unternehmen >50 Mitarbeiter
    (dotiert mit 5.000 Euro)
  • Sonderpreis für Unternehmenszusammenschlüsse mit Fokus auf Corporate Volunteering
    (undotiert)

Bewerbungsformular

Über das Bewerbungsformular hinaus eingesandte DVDs, PowerPoint-Präsentationen o.ä. werden nicht in die Bewertung einbezogen. Verspätete Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen bis zum 30. September 2018


Ich bin einverstanden, dass die IHK Berlin meine Daten für Informationen zum Thema "Verantwortungsbewusstes Unternehmertum" speichert und verarbeitet. Die IHK Berlin erreichen Sie hier: Fasanenstraße 85, 10623 Berlin, Telefon: +49 30 31510-0 E-Mail: service@berlin.ihk.de. Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter der Telefonnummer +49 30 31510-488, E-Mail: datenschutz@berlin.ihk.de. Ihre Daten werden bei uns gespeichert und verarbeitet, solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen. Im Falle Ihres Widerrufs löschen wir Ihre Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bleibt bis zum Widerruf unberührt. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. Dies ist für die IHK Berlin die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit. Weitere Information finden Sie auf unserer Internetseite unter www.ihk-berlin.de/datenschutz.

Alle Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder

Jetzt bewerben!